DKV UZ1

DKV UZ1 vergleichen ⭐⭐⭐⭐⭐

✔ Kostenlos & Unverbindlich
✔ Großer Anbietervergleich
✔Beratung durch Experten

Die DKV gehört zu den größten privaten Krankenversicherern in Deutschland. Mit dem Tarif DKV UZ1 spricht sie insbesondere gesetzlich Versicherte an, die sich die Kosten für die Unterbringung in einem Ein- oder Zweibettzimmer im Krankenhaus erstatten lassen wollen. Daneben ist der Tarif für Versicherte interessant die eine private Krankenhauszusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen sich wünschen. Denn eine Besonderheit dieses Tarifs ist, dass keine Gesundheitsprüfung durchgeführt wird. Dadurch ist der Tarif vor allem für gesetzlich Versicherte spannend, bei denen ein Antrag mit Gesundheitsfragen zu einem hohen Risikozuschlag führen könnte oder ganz abgelehnt werden könnte.

Leistungen DKV UZ1DKV UZ1 Überblick

Der Tarif UZ1 kommt für die Kosten einer Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer auf. Die Kostenerstattung greift jedoch nur nachdem die GKV bereits die Regelversorgung getragen hat. Die Wahlleistung wird somit durch den UZ1 Tarif abgedeckt. Der Tarif übernimmt auch die Kosten, die für eine stationäre Psychotherapie anfallen. Nicht in den Leistungen vorgesehen sind Erstattungen für die gesetzliche Zuzahlung in Höhe von zehn Euro für jeden Tag des stationären Aufenthalts. Auch die Kosten für die sogenannte Chefarztbehandlung werden nicht übernommen. Der Tarif greift somit ausschließlich für die eigentliche Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer und die entsprechende Versorgung.

Keine freie KrankenhauswahlKrankenhauswahl

Der Tarif bietet keine freie Krankenhauswahl. Der UZ1 übernimmt somit nur die Kosten für die eigentliche Unterbringung. Damit ist er in hauptsächlich für Versicherte interessant, die großen Wert darauf legen, sich in einem Einbettzimmer ungestört von einer Operation zu  erholen. Auch wenn ein Tarif mit Gesundheitsfragen im Antrag nicht abgeschlossen werden kann, bietet sich dieser DKV-Tarif durch die entfallende Gesundheitsprüfung an.

DKV UZ1 Vorerkrankungen

Nicht im Leistungsumfang abgedeckt sind Leistungen und Behandlungen, die innerhalb der letzten zwei Jahre vor dem Abschluss des Vertrags empfohlen wurden. Sollte die gleiche Behandlung nach einem Abklingen der Beschwerden innerhalb der zwei Jahre nach dem Abschluss des Vertrags allerdings erneut notwendig werden, besteht ein Anspruch auf eine Erstattung der Kosten.

DKV KrankenhaustagegeldTagegeld

Verzichtet der Versicherte auf die Unterbringung im Einbettzimmer, wird pro Tag ein Krankenhaustagegeld in Höhe von 50 Euro an den Versicherten gezahlt. Dadurch hat der Versicherte immer die Wahl zwischen zwei verschiedenen Möglichkeiten. Einerseits kann der Versicherte bei der stationären Versorgung im Krankenhaus sich für die Unterbringung im Einzelzimmer entscheiden. Andererseits können Versicherte jedoch auch auf das Einzelzimmer verzichten und stattdessen sich für das Krankenhaustagegeld für andere Kosten entscheiden. Diese können insbesondere bei einem längeren Aufenthalt im Krankenhaus entstehen.

Überblick Leistungen DKV UZ1

LeistungErstattung
Unterbringung 1-Bett- & 2-BettzimmerJa
Aufenthalt in einer PrivatklinikJa, wenn die Krankenkasse ihre Pflichtleistung erbringt
Ersatz-Krankenhaustagegeld als AusgleichszahlungJa, wenn ein Krankenhaus kein 1- oder 2-Bettzimmer anbieten kann
Leistungsgrenze Übernahme der Mehrkosten für das 1- oder 2-BettzimmerNein
Leistungserstattung im AuslandJa, in der EU, im Europäischen Wirtschaftsraum, Schweiz
Prüfung Gesundheitszustand bei VertragsabschlussNein, Krankenhauszusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen. Der Vertragsabschluss kommt immer zustande. Kein Leistungsanspruch für Versicherungsfälle, die vor Beginn des Versicherungsschutzes eingetreten sind. Dies tritt ein, wenn in den letzten 24 Monaten vor Vertragsabschluss die Notwendigkeit einer stationären Weiterbehandlung vom Arzt empfohlen wurde.
Leistungsfreie ZeitenDie ersten drei Monate

Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) Tarif UZ1

Kosten

Der Beitrag für die Zusatzversicherung wird ohne Altersrückstellungen kalkuliert. Dadurch ist der Tarif gerade in jungen Jahren im Vergleich recht günstig. Allerdings muss der Versicherte im Lauf der Jahre mit steigenden Beiträgen rechnen. Dies kommt dadurch zustande da die fehlenden Altersrückstellungen entfallen, um den Beitrag im Alter konstant zu halten. Der Beitrag erhöht sich, sobald bestimmte Altersstufen erreicht sind. Für ältere Versicherte fällt ein erheblicher Zuschlag an, da ein großes Risiko besteht, dass der Versicherungsfall mit einer Unterbringung im Krankenhaus eintritt. Deshalb ist dieser Tarif gerade für ältere Versicherte im Vergleich etwas teuer. Für junge Versicherte ist er hingegen sehr interessant. Insbesondere wenn man großen Wert auf die Unterbringung im Einbettzimmer legt, ohne aber auf die Behandlung durch den Chefarzt als Wahlleistung abzustellen. Monatliche Beiträge

  • 0–19 Jahre: 6,15 Euro
  • 20–29 Jahre: 9,85 Euro
  • 30–39 Jahre: 12,45 Euro
  • 40–49 Jahre: 12,79 Euro
  • 50–59 Jahre: 17,23 Euro
  • 60–69 Jahre: 30,46 Euro
  • 70–79 Jahre: 54,33 Euro
  • 80–89 Jahre: 81,36 Euro
  • 90–99 Jahre: 88,06 Euro

DKV Krankenhauszusatzversicherung Erfahrungen und Testergebnisse

Aktuelle Testergebnisse aus den Jahren 2020 oder 2021 von den anerkannten Institutionen liegen für diesen Tarif DKV UZ1 nicht vor.

Scroll to Top